Erfahrungen von Eltern

Hier finden Sie einige der Rückmeldungen von Eltern, die ich mit ihren Babys begleiten durfte.

“Da der Start ins Leben von meinem Sohn durch viele verschiedene Umstände mehr als unglücklich war und die Geburt plötzlich in einem Notkaiserschnitt endete, litt mein Sohn sehr. Schlaflose Nächte, Schreikrämpfe, Angst vor Nähe und die fehlende Bindung zu meinem Sohn waren außerdem der Grund, die Beratung von Frau Christiansen in Anspruch zu nehmen. Meinem Sohn konnte endlich geholfen werden.
Es ist neu und ungewohnt, aber unendlich schön, dass wir jetzt die lange nicht vorhandene Mutter-Kind-Verbindung gemeinsam nachholen und entdecken können und auch die Schreikrämpfe sowie die schlaflosen Nächte so gut wie weg sind. Danke!” Silke mit Anton

“Ich wollte Ihnen noch ein dickes Dankeschön senden, vielen Dank für Ihre Arbeit! Sie haben meiner Tochter und mir, Freunden und so vielen anderen Menschen geholfen.”
Marita und Greta

“Uns hat Frau Christiansen in zwei schwierigen Zeiten sehr geholfen. Unser erstes Kind war ein Schreikind, im Frühling ist unser zweites Kind per Notsektio und mit längerem Klinikaufenthalt auf die Welt gekommen. Dieses Gefühl, keine Geburt erlebt zu haben, große Not empfunden zu haben, die Ungewissheit über das Wohlergehen des Kindes, vom Kind direkt getrennt zu werden, ließ mich Ihre Hilfe aufsuchen. Innerhalb weniger Sitzungen konnten Sie mir und unserem Kind sehr helfen und ich konnte Frieden damit schließen. Ich bin Ihnen sehr, sehr dankbar. Es ist wunderbar zu wissen, dass Sie einem in so schwierigen Situationen so bemerkenswert helfen können. Vielen Dank, auch und insbesondere von meinem Mann.”
Jenni und Hannes Steige mit Max

“Die letzten Wochen meiner Schwangerschaft waren sehr stressig und voller Anspannung, da ich über 3 Wochen in der Klinik lag. Die Sorgen über das noch ungeborene Leben, die Sorgen, wie mein dreijähriger Sohn die lange Trennung von Mama erlebt und auch Sorgen um meine eigene Gesundheit waren sehr groß.
Unser zweiter Sohn kam dann geplant per Sectio zur Welt. Er war kein richtiges Schreikind, aber er wirkte immer sehr angespannt und hat in den Abendstunden schon regelmäßig geschrien. Das kannte ich von unserem älteren Sohn überhaupt nicht und es hat mich und die ganze Familie sehr belastet.

Wir kennen jetzt Handgriffe, wie wir selbst für Entspannung bei unserem Sohn sorgen können, und durch die Gespräche wurde mir auch eine Lösung meiner bis dahin unverarbeiteten Anspannung ermöglicht. Wir hätten viel früher kommen sollen. Wir bedanken uns auf diesem Weg sehr herzlich bei Ihnen.”
Familie Friedrichs

“Wir waren mit unserer mittlerweile 3,5 Jahre alten Tochter bei Frau Christiansen. Sowohl akute Hilfe als auch weiterführende Anregungen halfen uns, unsere Kleine hilfreich zu unterstützen. Vielen Dank dafür, Frau Christiansen!”
Familie Emme

“Das unaufhörliche Schreien meines Sohnes ließ mich an meine Grenzen kommen, doch es hatte ja seinen Grund… Ich bin dankbar, Frau Christiansen gefunden zu haben und immer wieder überrascht, wie schnell es ihr gelingt, Kontakt und Vertrauen zu den kleinen, noch unbedarften Wesen aufzubauen. Sie hilft nicht nur den Kleinen eine gute Balance zu finden, sondern auch den Erwachsenen.
Es tut gut, sich wieder leicht zu fühlen… Gerüstet für den Alltag.
Ich hoffe, dass es ihr weiter gelingt, so vielen Menschen zu helfen, sie auf die eine oder andere Art  zu bewegen und zu erreichen.
Danke für die Hilfe, die aufbauenden Worte, Denkanstöße und vieles mehr.”
Barbara mit Anni und Lukas

“Für Frau Christiansen,
in Dankbarkeit und Freude für Ihre Hilfe. Meine beiden Kinder (1 und 3) haben durch Not-Kaiserschnitte viel erlebt. Beim 2ten zusätzlich noch Vollnarkose und längere Trennung von mir. Was dies für Auswirkungen hat, ist so traurig und gar nicht  bewusst, aber man fühlt sich nicht mehr ganz, als Kind und als Mutter.
Frau Christiansen hat uns einen wundervollen Raum gegeben zum Loslassen, zum Lösen, zum Frieden finden in einigen stark seelisch belastenden Situationen. Sie sieht den ganzen Menschen an in einer so zu schätzenden Ruhe und Selbstverständlichkeit.
Niemand braucht nach einem schwierigen Erlebnis oder auch anderen Belangen, wie z.B. wenn das eigene Kind schlecht schläft, lange warten.  Ich fühlte mich leicht und die Verbindung zu meinen Kindern ist frei und dadurch noch tiefer. Dinge, die man vorher gar nicht erfassen konnte.
Danke, dass Sie da sind, ihr Wirken ist wertvoll und berührend und dies in zutiefst herzlicher Weise für die Kinder und Eltern.”
Von Herzen, Familie Heise

“Liebe Frau Christiansen,
ich möchte mich sehr herzlich für Ihre wunderbare Arbeit bedanken, vielen Dank!”
Ihre Petra Busker